Webchaeschtli Content Management System

Suupa GmbH
Weinberghöhe 10a
6300 Zug
http://suupa.net

support@suupa.net
+41 78 820 58 69

Version: 1.0.3

Anmelden

Das Christus-Gedenken, zentrales Element jedes Gottesdienstes, ist seit den Anfängen der Kirche mit bestimmten Daten im Jahr verbunden, zuerst im Oster- später im Weihnachtsfestkreis. Weitere Gedenktage und die Einrichtung von Leseordnungen haben mit der Zeit einen vollständigen liturgischen Jahreskalender ergeben.

Die reformierten Kirchen haben diesen Kalender weitgehend auf die Hauptfesttage reduziert, doch wird seit einiger Zeit wieder vermehrt nach einer Jahresordnung als dem gemeinsamen geistlichen Lebensrhythmus unserer Gemeinden gesucht.

Der kirchliche Feierkalender ist von jeher verknüpft mit dem Erleben des natürlichen Jahresrhythmus, dem Wechsel der Jahreszeiten. Dazu kommen auch gesellschaftliche Gegebenheiten, die den Jahreslauf gliedern. Diese Aspekte erfahren neben einigen Vorbehalten auch zunehmende Aufmerksamkeit und können zum liturgischen Lebensrhythmus beitragen.


Kurze Zitate nur mit Quellenangabe (URL). Reproduktion größerer Teile in gedruckter oder elektronischer Form nur mit schriftlicher Einwilligung erlaubt.