Webchaeschtli Content Management System

Suupa GmbH
Weinberghöhe 10a
6300 Zug
http://suupa.net

support@suupa.net
+41 78 820 58 69

Version: 1.0.3

Anmelden

Fachkommission Popularmusik

Wozu | Die Fachkommission Popularmusik (FKP) beschäftigt sich mit der Förderung und Begleitung von Popularmusik in den evangelisch-reformierten Kirchgemeinden der deutschsprachigen Schweiz. Sie strebt in ihrer Arbeit eine Verbreiterung der Palette musikalischer Ausdrucks-mittel im kirchlichen Leben an, entsprechend der musikalischen „Vielsprachigkeit“ vieler Menschen unserer Zeit.

Wer | Die FKP besteht seit Anfang 2011. Sie ist eine Fachkommission der Liturgie- und Gesangbuchkonferenz der evangelisch-reformierten Kirchen der deutschsprachigen Schweiz. Zur Zeit gehören ihr sechs in Kirchgemeinden tätige Popularmusiker/-innen und ein Pfarrer mit professioneller Musikausbildung aus der Deutschschweiz an. (s. "Kontakt")

Was | Aufgrund einer detailierten Umfrage bei Popularmusiker/-innen sind die Angebote auf diesem Webseiten-Bereich entstanden. Als Ansatz für die eigene Arbeit und als Diskussionsgrundlage für die Praxis in Kirchgemeinden hat die FKP bisher drei Papiere verfasst (siehe "Grundlagen"). Am 23. April 2016 ist die FKP mit der Veranstaltung "go on, rise up!" erstmals an die Öffentlichkeit getreten: Fachtagung zum Thema "Popularmusik in der Kirche" und offenes Singen zum neuen ökumenischen Liederbuch rise up plus.
Die FKP unterhält einen Newsletter, der ca. alle zwei Monate erscheint. Er kann über den zuunterst eingefügten Link abonniert werden.

AKTUELL

Begleitmaterialien zu "rise up plus": CD, Klaviersätze und Playbacks

Seiten Bild
Seiten Bild

Seit April ist die CD zum ökumenischen Liederbuch rise up plus (2015) erhältlich! Sie ergänzt die bereits produzierten drei Doppel-CDs zum rise up (2002). Auf der neuen Doppel-CD (7 & 8) sind 57 Audio-Aufnahmen der 69 neuen Lieder des rise up plus zu finden, ohne Taizé-Gesänge, Klein-formen und durch Originalaufnahmen bekannte Popsongs.
Die rise up- und rise up plus-Produkte sind in den Verlagen rex, TVZ und FRV erhältlich.

Aus Platzgründen konnten diesmal die ent- sprechenden Klaviersätze und Playback-Dateien nicht mit auf die Doppel-CD gepackt werden. Sie stehen hier zum Download bereit.

rise up plus. Die erweiterte und überarbeitete Neuauflage des rise up (2002) ist im November 2015 erschienen. Das Ökumenische Liederbuch mit Liedern und Gebeten für Gottesdienst, Unterricht und Gemeindearbeit wurde wiederum gemeinschaftlich herausgegeben von der Liturgie- und Gesangbuch-konferenz der evangelisch-reformierten Kirchen der deutschsprachigen Schweiz (LGBK) und dem Verein für die Herausgabe des Katholischen Kirchengesangbuches der Schweiz (VHKG), in Zusammenarbeit mit der Christkatholischen Kirche der Schweiz. Auch Mitglieder der Fachkommission Popularmusik waren an der Bereitstellung dieser Neuauflage beteiligt.
Näheres zum Inhalt (samt Inhaltsverzeichnis), zu den Veränderungen gegenüber der Erstauflage und zu den bestehenden und künftigen Begleitmaterialien erfahren Sie im Prospekt der drei beteiligten Verlage:


Mailadresse für den Newsletter der Fachkommission Popularmusik hinterlassen: